FANDOM


Beschreibung Bearbeiten

Dieser flächenmäßig nicht zu unterschätzende Teil Ahoris war in der Vergangenheit Austragungsort zahlreicher Schlachten zwischen den damaligen Großmächten. Unter anderem fand dort auch die berüchtigte Schlacht der 100 Völker statt, die große Teile der Savanne rot färbte. Diese blutige Vergangenheit hat sowohl auf das Land als auch auf seine Bewohner Einfluss genommen: Nicht umsonst trägt das heutige Heimatland der Orks das orkische Wort für Krieg im Namen. Auch heute lassen sich noch Überreste der zahllosen Gefechte finden: Die Savanne ist durchzogen von Streifen unfruchtbarsten Ödlands und alte Kriegsausrüstung lässt sich noch immer in vielen Teilen des Landes finden. Im Übrigen zeichnet sich das Landschaftsbild der Savanne durch endlose Grasweiten, flache und breite Flüsse, sowie eine einzigartige Fauna aus. Zu dieser zählen beispielsweise die eindrucksvollen Eisenrückenelefanten und die flinken Savannenpirscher. Weiterhin haben sich aufgrund ihrer Vergangenheit zahlreiche einzigartige Formen von Magie in der Savanne manifestiert.