FANDOM


Allgemein Bearbeiten

Die Nachtelfen sind für die meisten anderen Völker beinahe genauso geheimnisvoll wie die Varuni. Am Rande der zivilisierten Welt lebt dieses Volk in den unterirdischen Systemen der Einöde. Nachtelfen zeichnen sich neben ihrer dunkeln, bisweilen blassgrauen Hautfarbe auch dadurch aus, dass sie als einziges Volk den sogenannten „Ursprung“ anbeten. Dieser stellt zwar die Quelle alle Dämonen dar, jedoch bedeutet dies nicht, dass zwangsläufig ein jeder Nachtelf auf den Pfaden der Dunkelheit wandelt. Tatsächlich hat die tiefere Auseinandersetzung mit dem Ursprung dazu geführt, dass die Nachtelfen zu findigen Magiern wurden und unter Anderem die Kunst der Verzauberung perfektionierten.